Herne
Menü

Förderturm e.V. unterstützt WEISSEN RING

27.05.2017

Brigtte Grüning berichtete über die Arbeit des WEISSEN RINGS. Besonders die Tötungsdelikte in Herne und Bochum haben die Arbeit der Mitarbeiter im letzten Halbjahr geprägt. Lülf war beeindruckt von dem, was der WEISSE RING für Opfer und Angehörige leistet, denn besonders bemerkenswert ist, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Arbeit ehrenamtlich verrichten. Um die Opferschutzorganisation  zu unterstützen, überreichte Lülf der Außenstellenleiterin eine Spende von 2000 Euro, die für die vielseitigen Aufgaben in Herne verwendet werden soll.

Grüning bedankte sich im Namen der Opfer. „Dieser schöne Betrag hilft uns bei unserer Arbeit, denn der WEISSE RING finanziert sich überwiegend  aus Spenden, Mitgliedsbeiträgen und Erbschaften“, erläutert Grüning.